Angeln ist nicht nur ein äußerst beliebtes Männerhobby – zum Angeln gehört vorab auch Erfahrung und Wissen. Schließlich benötigt man nicht umsonst in Deutschland einen Angelschein. Das Wissen was es darüber zu erlernen gibt, kann man neben den theoretischen Unterricht mit einigen guten Büchern übers Angeln und die Fischerei Schritt für Schritt aufbauen.
Wer bereits sein Angelschein hat, aber sich aus Leidenschaft gerne einfach noch mehr übers Angeln wissen will, der findet hier genau das richtige Buch dazu.
Schließlich ist es beim Fischen doch äußerst entspannend nebenbei ein Buch übers Angeln zu lesen. Wenn dann anschließend noch ein großer Fang anbeißt und man seine Lektüre auf die Seite legt – hat man Theorie und Praxis in bester Kombination. Doch bevor man einen großen Fang machen kann, gehört neben Glück auch die Frage beantwortet „Wie fängt man jenen Fisch…“ – und genau solche Antworten auf das „wie“ gibt es in folgenden Buchempfehlungen zu entdecken.

Buchempfehlungen für Angler

Eines der grundlegenden Fachbücher für Angler ist das Werk „Angeln – so geht’s: Vom Einsteiger bis zum Profi“. Dieses Buch vertieft neben den absoluten Grundlagen übers Fischen auch noch spannende Erkenntnisse über die verschieden Fischarten und wie man vor allen diese am besten am Hacken bekommt.

Wer allerdings Neuling im Bereich der Fischerei ist und durch ein gut verständliches Sachbuch einen Einstieg in das Hobby sucht, für den bietet sich das Buch „Angeln für Einsteiger“ perfekt an. Hier sind auf leicht verständliche Art die wichtigsten Grundlagen beschrieben.


Buch über verschiedene Fischarten

Ein Buch, das sich ausschließlich um Angelfische handelt, ist „50 Angelfische und wie man sie fängt“. Der Leser findet hier in einem gut strukturierten Sachbuch alles über sämtliche Angelfische die es gibt. Dabei werden in Zeichnungen eindeutig dargestellt, wie man diese Fische erkennen kann und mit welcher Angelmethode man das Tier am besten fangen kann. Zusätzlich gibt es nicht nur Einblicke zwischen Süßwasser und Meerwasserfischen, sondern erklärt es auch allgemeine Grundlagen wie die Lebensweise und Fang-Saison der aufgegliederten Fische. Also eine klare Buchempfehlung für all jene Angler die neben fundamentalem Wissen über Fischarten auch noch ihre Fangquote deutlich steigern wollen.

Vorbereitung auf die Fischerprüfung mit dem Standardwerk

In der Anglererszene ist ein Buch hinreichend bekannt, wenn es darum geht sich optimal auf die Prüfung zum Angelschein vorzubereiten. Das Standardwerk „Fischerprüfung“ macht einen Anfänger zum Angelprofi. Das Buch für Angler bietet ein fundiertes Lernkonzept, dass man Mithilfe von vielen Illustrationen schnell aufnehmen und praxisnah anwenden kann. Zusätzlich werden über 1000 mögliche Prüfungsfragen für das theoretische Lernen bereitgestellt. Die Antworten auf jene Fragen kann man dann im Anschluss vertiefend durchgehen und spielerisch lernen. Gerade für Anfänger, die den Angelschein machen wollen, ist dies ein Top Buch


Bücher übers Angeln und Fischerei

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 365 ultimative Fangtipps: Mehr Bisse, mehr Fische, mehr Spaß
€ 19,95 * * inkl. MwSt. | am 12.04.2021 um 19:33 Uhr aktualisiert Amazon
2 Fischerprüfung: Das Standardwerk
€ 20,00 * * inkl. MwSt. | am 12.04.2021 um 17:34 Uhr aktualisiert Amazon
3 Angeln – so geht’s: Vom Einsteiger bis zum Profi
€ 9,99 * * inkl. MwSt. | am 12.04.2021 um 18:57 Uhr aktualisiert Amazon
4 Mein Fangbuch | für Angler: Angelbuch zum Ausfüllen | Zum Angeln auf Hecht, Zander, Barsch, Forelle, Aal, Karpfen, Hering u.a. | ca. A5 (6 x 9
€ 7,99 * * inkl. MwSt. | am 12.04.2021 um 18:48 Uhr aktualisiert Amazon
5 Das große Matze Koch Angelbuch: Die besten Tipps für jede Zeit und jede Technik
€ 16,99 * * inkl. MwSt. | am 12.04.2021 um 22:48 Uhr aktualisiert Amazon
6 50 Angelfische und wie man sie fängt: Vorkommen | Lebensweise | Standplätze | Köder
€ 13,00 * * inkl. MwSt. | am 12.04.2021 um 22:34 Uhr aktualisiert Amazon