Bildungsroman

Der Bildungsroman

Bildungsroman

 

Der Bildungsroman verkörpert genau die zentralen Punkte: Weisheiten und Erfahrungen in eine Geschichte zu verpacken. Dabei handelt es sich aber keineswegs um  triviales  Wissen, sondern um tiefgründige Lebensweisheiten. Als Leser begleitet man  die Romanfigur, die meist noch in der Blüte des Lebens steckt. Wenn man den Charakter dieses jungen Helden beschreiben würde, so könnte man ihn mit: ahnungslos und naiv, mit hohen Erwartungen an die Welt beschreiben. Mit diesen Eigenschaften eckt er allerdings immer wieder mit seiner Umwelt an. Dementsprechend ist er durch die Konflikte dazu gezwungen sich neu auszurichten und seine Ansichten zu überdenken. Selbstreflektierend erlebt die Hauptfigur einen Reifeprozess, der deren Persönlichkeit weiter formt und stählt. Das Ganze lässt sich auch mit einem schönen Zitat ausdrücken, nämlich „sich die Hörner abstoßen“. Wer mehr über die Details von Bildungsromanen erfahren möchte, dem empfehle ich das Buch von Gunter E. Grimm Einführung in den Bildungsroman*.

 

 

 

Merkmale eines Bildungsromans

Ein besonderes Merkmal kann der Bildungsroman in seinem zeitlichen Hergang geben. Denn im Gegensatz zu anderen Romanen, deren Geschichte  vielleicht von ein paar Wochen, Monaten oder wenigen Jahren handelt, dehnt sich ein Bildungsroman über mehrere Jahre, ja sogar Jahrzehnte aus. Somit lehnt sich ein Bildungsroman schon sehr stark an einer Biografie an, die auch über viele Lebensjahre erzählt. Die Geschichte eines Bildungsromans untergliedert sich somit chronologisch gesehen von der Sturm und Drang Zeit, sprich den Jugendjahren hin zu den Lehrjahren weiter in die Herrenjahre.

Doch was fällt eigentlich noch als Besonderheit eines Bildungsromans auf? Die Frage lässt sich einfach beantworten, wenn man die Werke mit einem gebräuchlichen Roman vergleicht. Der Bildungsroman gibt uns eine anschauliche Vorstellung über bestehende gesellschaftliche Normen und Regeln. Die Literatur spiegelt generell den Charakter der Nation wieder. Daraus folgt eine Weitergabe und ein Erhalt von Werten an die Gesellschaft.

Lesen Bildung

 

Warum man Bildungsromane lesen sollte

Wie es der Name schon preisgibt, steht Bildung an erster Stelle des Wortes. Somit pflegt der Autor die Absicht sein Wissen über das Leben weiterzugeben. Man überträgt die Hauptfigur im Roman meist auf sich selbst und gleicht diese mit sich ab. Man erkennt sich zudem selbst oft in den Situationen der Handlung wieder. Dies gibt einem selbst den Vorzug sich auf Geschehenes oder Gegenwärtiges zu besinnen. In Folge dessen sieht man anschließend die Dinge aus einer anderen Perspektive und kann daraus seine Glaubenssätze zum positiven Neuen ausrichten. Für eine ganze Gesellschaft gesehen, liefern also Bildungsromane einen erheblichen kulturellen Wert. Da man heutzutage zum Glück sehr leichten Zugang zu diesen Werken hat, sollte man die Möglichkeit wahrnehmen und seinen  persönlichen und gesellschaftlichen Nutzen daraus ziehen. Also ist es durchaus zu empfehlen sich die Zeit zu nehmen um sich die besten Bildungsromane zu Gemüte zu führen.

 

Welche bekannten Bildungsromane gibt es?

Es gibt natürlich eine Vielzahl von bedeutenden Bildungsromanen, dennoch möchte ich hier einmal  auf vier sehr bekannte Werke eingehen:

 

Die Leiden des jungen Werther

Die Leiden des jungen Werthers* ist eines der Meisterwerke von Johann Wolfgang von Goethe. Mit diesem literarischen Glanzstück erlangte er im Jahr 1774 in Europa schlagartig einen höheren Grad an Bekanntheit. Es soll kein anderes Buch von Goethe geben, das seine Gleichgesinnten so oft gelesen haben. Goethe verfolgte mit dem Roman die Absicht, den Menschen eine historische Vision vom urteilsfähigen und klugen Erdenbürger zu geben. Der Dichterbrachte  bei diesem Werk sehr viel Emotionen und Herzblut ein.

Goethe schaffte mit diesem Werk einen Vorreiter für viele zukünftige Bildungsromane, die sich nach dem Vorbild von „Die Leiden des jungen Werther“ richteten. Selbst heute noch gehört das Werk in die obersten Plätze des deutschen Schriftgutes. Im Jahr 1787 überarbeitete er seinen Roman, um ihm eine ganz neue Ästhetik zu geben. Ein Bildungsroman der in jedes klassenbewusste Bücherregal gehört.

Goethe Werther Wahlverwandtschaften*

Anzeige

Der Zauberberg

Thomas Mann gehörte zu den bedeutensten  deutschen Schriftstellern des 20. Jahrhunderts, und wurde  im Jahr 1929 zum Literaturnobelpreisträger ernannt. Im Alter von 49 Jahren schrieb er Anfang der 1920er Jahren den Bildungsroman Der Zauberberg*. Der Roman handelt unter anderem von Hans Castorp, der mehrere Jahre seines Lebens im Davoser Sanatorium verbringt. Zusammen mit anderen Kranken erhält das Sterben in der tiefen Berglandschaft eine ganz eigensinnige Geltung. Durch die ständige Konfrontation mit dem Tod ermutigt sich Castorp, Grenzen zu überschreiten. Liebe und Streitgespräche sind natürlich in diesem Werk nicht außen vorgelassen.

Man kann sich durchaus die Frage stellen was das Werk  “Der Zauberberg” noch so außergewöhnlich macht. Die Antwort sind die besonderen Merkmale im Ausdruck der deutschen Sprache. Mit einem sehr großen und vielfältigen Wortschatz schmückt der Autor dieses Werk aus. Ein weiterer Nutzen womit der Roman punkten kann, ist der Einblick in das damalige gesellschaftliche Wissen und Denken. Mit einer eigenen Art von Ironie fertigte Thomas Mann ein zeitloses Werk an, das in seinem Hintergrund aktueller ist denn je.

 

Anzeige*

Der Steppenwolf

Vielen dürfte der Name des Dichters, Malers und Schriftstellers, Hermann Karl Hesse, noch ein Begriff sein. Hermann Karl Hesse absolvierte zuerst eine normale Lehre als Buchhändler. Seine Affinität zum Schrifttum zahlte sich später noch aus, als er den Nobelpreis für Literatur im Jahr 1946 verliehen bekam. Im Jahr 1954 konnte er darauffolgend den Preis für Wissenschaften und Künste für sich erlangen.

Mit dem Bildungsroman Der Steppenwolf* erlangte der Künstler einen neuen Grad an Bekanntheit. Das Interessante an dem Roman ist, dass er früher von der Gesellschaft ganz unterschiedlich wahrgenommen wurde. Unter vielen Kritikern gab es auch viele positive Rezensionen. Einige Jahrzehnte später, in den 1960er Jahren, wurde das Buch für die Jugend zur absoluten Pflichtlektüre. Aktuell gibt es noch viele Leser der jüngeren Generation, die dieses Buch mit Vorliebe lesen.

Anzeige

Drachenläufer

Das Buch Drachenläufer* spricht für sich selbst, denn es war das erste  Buch des Schriftstellers, Khaled Hosseini, und dieses wurde gleich zu einem weltweiten Bestseller. Der ursprünglich aus Afghanistan stammende Autor lebt heute in den USA. Er studierte Biologie und später auch Medizin. Nachdem er die Ausbildung in Los Angeles abschloss, arbeitet Hosseini seit 1996 als Internist.

Der Drachenläufer ist im Gegensatz zu den anderen präsentierten Werken von Goethe, Mann und Hesse ein sehr junger Roman. Geprägt von Krieg und Krisen lässt Hosseini Erfahrungen aus seinem Leben mit einfließen, die die Entgleisung der menschlichen Natur belegen. Im Kern der Geschichte steht eine Freundschaft zweier ganz unterschiedlicher Jungs. Beide haben mit ihrem Schicksal zu kämpfen und dennoch bieten sie jenen die Stirn. Mag die Handlung dieses Bildungsromans zwar eine Geschichte sein, so vermittelt diese dennoch einiges an historischem Wissen. Ein außergewöhnliches und tiefgründiges Werk!

Anzeige

 

Die besten und bekanntesten Bildungsromane sind hier weiter aufgelistet:

Die besten Bildungsromane

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Vom Winde verweht
€ 14,99 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:26 Uhr aktualisiert

Amazon
2 Bildungsroman
€ 12,90 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:25 Uhr aktualisiert

Amazon
3 Herrscher des Nordens – Die letzte Schlacht: Roman
€ 10,99 *

* inkl. MwSt. | am 29.05.2018 um 23:20 Uhr aktualisiert

Amazon
4 Tom Sawyer und Huckleberry Finn
€ 7,95 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:27 Uhr aktualisiert

Amazon
5 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull: Der Memoiren erster Teil
€ 9,95 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 2:43 Uhr aktualisiert

Amazon
6 Der Zauberberg
€ 12,95 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:23 Uhr aktualisiert

Amazon
7 Die Leiden des jungen Werther
€ 3,95 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 4:06 Uhr aktualisiert

Amazon
8 Einführung in den Bildungsroman
€ 19,95 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 3:57 Uhr aktualisiert

Amazon
9 Der Fänger im Roggen
€ 8,99 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:34 Uhr aktualisiert

Amazon
10 Tschick
€ 9,99 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 3:49 Uhr aktualisiert

Amazon
11 Der Steppenwolf
€ 8,50 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:33 Uhr aktualisiert

Amazon
12 Der Hals der Giraffe: Bildungsroman (suhrkamp taschenbuch)
€ 9,99 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 3:51 Uhr aktualisiert

Amazon
13 Drachenläufer
€ 11,00 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:33 Uhr aktualisiert

Amazon
14 Jane Eyre: Roman
€ 9,90 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:29 Uhr aktualisiert

Amazon
15 Die Geschichte von Emil Sinclairs Jugend
€ 8,00 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:35 Uhr aktualisiert

Amazon
16 Das Glasperlenspiel
€ 12,00 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:20 Uhr aktualisiert

Amazon
17 Das Parfum
€ 12,00 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 3:56 Uhr aktualisiert

Amazon
18 Sharpes Waterloo (Sharpe-Serie, Band 20)
€ 10,00 *

* inkl. MwSt. | am 29.05.2018 um 23:17 Uhr aktualisiert

Amazon
19 Schlafes Bruder
€ 8,95 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:28 Uhr aktualisiert

Amazon
20 Faserland
€ 10,99 *

* inkl. MwSt. | am 9.04.2017 um 5:31 Uhr aktualisiert

Amazon